Montag, 10. März 2014

Der Endgegner: Chai Latte-Milchreis mit Thymianpflaumen

Es gibt Gerichte bei denen ich einfach Angst habe. Das sind für mich kleine Endgegner in der Küche, welche oft gegen mich gewinnen. Ein solch ein Endgegner heißt Milchreis.

Das Gemeine ist ja, dieser Milchreis schaut so unscheinbar aus: Kleiner als eine 1-Cent-Münze, schmaler als ein Grashalm und langweilig blass. Aber er hat es faustdick hinter den Ohren, beziehungsweise eher hinter den Körnern. Mal wird Endgegner Milchreis bei mir gar nicht weich, dann brennt die Milch an oder der Milchreis schmeckt einfach nichts. Und mit nichts meine ich wirklich NICHTS. Selbst ein herzhafter Biss in ein Stück Papier, dürfte dagegen ein kulinarisches Erlebnis der Extraklasse sein.

Thymian-Pflaumen als Unterstützung 

 

Aufgeben ist aber nicht. Darum habe ich mir Unterstützung geholt, in Form von Kochbüchern und Pflaumen.

Die Kochbücher habe ich gewälzt, um mir Tipps zu holen, damit mein Milchreis mal direkt im ersten Anlauf gelingt. Folgendes solltet Ihr beachten:
  • Einen großen Topf verwenden, damit man gut umrühren kann
  • Einen Topf mit dicken Boden nehmen, damit nichts anbrennt
  • Die Milch einmal aufkochen lassen, den Milchreis hinzufügen und auf den Herd auf niedrigster Stufe zurückstellen
  • Deckel drauf
  • Ruhe und Geduld haben und den Milchreis ausquellen lassen 
Zugegeben: Das klingt einfach. Ich weiß nicht, was ich davor immer falsch gemacht habe. Na gut. Aber um ganz auf Nummer sicher zu gehen, habe ich mir noch einen Partner mit ins Boot geholt: Die Pflaumen. Diese sollen den Milchreis ein bisschen Geschmack bringen. Dazu habe ich die Pflaumen in etwas Butter und Honig in der Pfanne angebraten. Am Ende habe ich noch etwas Thymian dazugegeben. Und ganz zum Schluss die Superkraft Chaipulver.

Und was soll ich sagen? Er wurde besiegt! Der Milchreis war zum Verzehr geeignet und konnte sogar geschmacklich durch die Thymian-Pflaumen und dem Chaipulver überzeugen.

Eigentlich doch ein leichtes Spiel.

Mit Thymian-Pflaumen und Chaipulver erfolgreich in die Knie gezwungen
Zutaten für 2 Personen:
  • 500 ml Milch
  • 125 g Milchreis
  • 3 EL brauner Zucker
  • 2-3 EL Chai Latte Teepulver
  • 4 Pflaumen
  • 2 EL Honig
  • 1,5 EL Butter
  • 1 EL Thymian, getrocknet
Zubereitung:

Die Milch in einem Topf geben und einmal kurz aufkochen. Milchreis einrühren und den Herd auf niedrigster Stufe stellen. Deckel auf dem Topf geben. Den Milchreis 35-45 Minuten aufquellen lassen.

Die Pflaumen entkernen. Butter in der Pfanne erhitzen und Honig hinzufügen. Pflaumen beigeben und leicht karamellisieren lassen. Zum Schluss den getrockneten Thymian dazugeben.

Braunen Zucker und das Chai Latte Teepulver in den Milchreis einrühren. Milchreis mit den warmen Thymian-Pflaumen servieren.

1 Kommentar:

  1. Boah das sieht richtig lecker aus!! Danke für das Rezept! :) LG!

    AntwortenLöschen