Donnerstag, 30. Juli 2015

Der beste vegane Salat für Grillpartys: Geräucherter Tofu-Erdbeeren-Zucchini Salat

Die Sonne knalllt. Der Grill läuft heiß. Und der Hunger ist groß.

An unserem großem Grillkamin von Hellweg  ,der nicht nur optisch ein Hingucker ist, sondern auch eine große Grillfläche bietet, haben wir letzte Woche eine kleine Grillparty veranstaltet.

Bratwurst, Nackensteak, Grillkäse, Rinderfilet. Für jeden Hunger war was dabei. Scheinbar. Käme da nicht dieser Veganer um die Ecke.

Hat man vor ein paar Jahren noch einfach etwas Fleisch auf das Rost gehauen, ist es heute schon etwas schwieriger alle Gästen gerecht zu werden.

Falls ihr auf der nächsten Grillparty, einen veganen Gast dabei habt, empfehle ich einen tollen, sehr erfrischenden Tofu-Erdbeeren Salat. Angemacht mit einem Sojajoghurtdressing, kommt der Salat rein pflanzlich daher und schmeckt garantiert auch allen Fleischessern.

Anstatt Erdbeeren könnt ihr auch gerne Heidelbeeren, Himbeeren oder Kirschen nehmen.


Toller erfrischender veganer Salat

Zutaten für 2 Personen:


  • 2 Stücke geräucherter Tofu
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 Zucchini
  • 1/2 Bund Minze
  • Salz
  • 100 g Sojajoghurt
  • 2 EL Rapsöl

Zubereitung:

Den Tofu in einer Pfanne ohne Öl scharf anbraten.

Die Erdbeeren putzen und in feine Scheiben schneiden. Sojajoghurt mit der Minze und dem Öl kurz mit einem Stabmixer pürieren.

Die Zucchini mit einem Sparschäler dünn runterhobeln.

Alles zusammen servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen