Donnerstag, 4. Juni 2015

Sponsored Post: GEFRO Balance Produkte

GEFRO hat für mich eine lange Zeit nach Oma und Opa geklungen. Für mich waren es immer Produkte, die vorwiegend alte Leute benutzen.

Darum wurde es mal Zeit, dieses Vorurteil abzubauen und sich mal selber mit den Produkten auseinanderzusetzen. Zu diesem Zweck habe ich einige Produkte von GEFRO Balance zu geschickt bekommen.

Eine neue Lebensmittel-Linie von GEFRO die konsequent auf auf eine stoffwechseloptimierte Rezeptur setzt.

Das Angebot ist sehr vielfältig und für jeden Geschmack ist anscheinend etwas dabei: Dunkle Saucen, Tomatensuppe, Salatdressings, asiatische angehauchte Suppen oder Tomatensauce. Die Basics die ein normaler Haushalt benötigt, deckt GEFRO mit seinen Produkten ab.



Die Saucen konnten mich leider gar nicht überzeugen. Relativ geschmackslos, daher auch sehr belanglos. Da bringt es meiner Meinung auch nichts, dass die Saucen in Sachen Stoffwechsel sehr balanciert daher kommen.

Besser dagegen gefallen mir die Salatdressing. Die Trockenkräutermischung kommt sehr ausgewogen daher und peppt den ein oder anderen Salat gut auf. Auch die Tomatensuppe ist essbar und für alle, die keine Muße oder Zeit haben, sich selber ein Süppchen zu kochen eine überlegenswerte Alternative.



Mit dem Salatdressing könnt ihr beispielsweise folgendes Rezepte nachkochen. Ein leckeres Pilztatar auf Rucola-Tomatensalat. Dafür benötigt ihr:

Keine Kommentare:

Kommentar posten