Freitag, 6. Juli 2012

Kostprobe: Riesen-Mörser von Torquato

Ein wahres Schwergewicht ist der Riesen-Mörser aus Granit der Firma Torquato.

Mit seinem hohen Gewicht von 6,5 Kilogramm und einem Fassungsvermögen von 700 ml eignet sich der aus einem Stück Granit gehauene Mörser bestens dazu Gewürzmischungen, Pestos oder verschiedene Pasten zuzubereiten. Die raue Granitoberfläche sieht nicht nur schick aus, sondern zerreibt Kräuter, Kerne und Gewürze sehr schnell und präzise. 

Der Granitstößel liegt gut in der Hand und hat auch eine leicht angeraute Unterfläche.  Auf Grund seines hohen Gewichtes hat der Mörser eine hohe Standfestigkeit, was ein optimales Arbeiten in der Küche verspricht.

Ein Mörser der das Arbeiten in der Küche enorm erleichtert und dank seines hohen Fassungsvermögen auch den Einsatz bei größeren Anlässen wie Geburtstagen findet.

Optimal zum mörsern eignen sich z.B. die Gewürze aus dem Hause Albert Menés aus Frankreich.
Das Unternehmen aus Paris setzt nur auf Rohstoffe aus besten Anbaugebieten und erstklassige Qualität.
Die Gewürze riechen besonders intensiv und haben ein vollmundiges Aroma. Die kleinen Flaschen machen in der Gewürzsammlung auch optisch was her. Insbesondere der getrocknete Estragon hat mich begeistert, da ich bislang nur geschmacksneutralen getrockneten Estragon bekommen habe. Dieses ist bei Albert Menés anders. Ätherisch, frisch und intensiv.

Keine Kommentare:

Kommentar posten