Freitag, 8. März 2013

Linkhappen: Koscher oder nicht koscher...?

... das ist hier die Frage.

Hierzulande streitet man über Pferdefleisch in der Lasagne und in Israel sind Heuschrecken derzeit das kulinarische Topthema.

Die elementare Frage die sich dort unter Rabbinern stellt: Sind Heuschrecken koscher?

Das alte Testament erwähnt die Heuschrecken, als Tiere die nach den jüdischen Speisegesetzen essbar sind. Problem: Handelt es sich bei den aktuellen Heuschrecken bzw. bei der Plage, auch um dieselbe Art, die das Testament meint?

Am Essen scheiden sich nicht nur manchmal die Geister. Sondern auch die Geistlichen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten