Mittwoch, 14. Mai 2014

Vorsicht Angeber: Kräutersalat mit Ziegenkäsetaler und Whisky-Bitterorangen

Wollt Ihr mal so richtig angeben?

Dann probiert mal diesen geschmacksvollen Kräutersalat aus. Dieser wird mit einen Ziegenkäsetaler, der mit Bacon umwickelt wird, getoppt. Zudem gesellen sich Bitterorangen die in etwas Whisky geschmort worden sind dazu. Am Ende bekommt werdet Ihr einen Salat der Extraklasse, der durch seine geschmackliche Vielfalt begeistert, auf dem Teller haben.

Falls Ihr keine Bitterorangen/Pomeranzen bekommt, passen selbstverständlich auch normale Orangen.

Ich hatte die gerade zur Hand, da ich mir ein Glas aus der Türkei mitgenommen habe.

Pomeranzenmarmelade aus dem Viverde Hotel Loryma
Statt Weizen könnt Ihr auch diesen Salat mit Couscous zubereiten

Zutaten für 2 Personen:
  • 200 g Weizen
  • 2 Ziegenkäsetaler
  • 2 Scheiben Bacon
  • 6 Radieschen
  • 1/4 Gurke
  • 1/4 Bund Minze
  • 1/4 Bund Schnittlauch
  • 4 Blätter Salbei
  • 1 EL brauner Zucker
  • 4 EL Whisky
  • 5 EL Bitterorangenmarmelade (alternativ: normale Orangen oder Orangenmarmelade mit Stücken)
  • 2 EL Orangensaft
  • 2 EL Öl
Frische Kräuter wie Minze oder Salbei sorgen für das gewisse Etwas

Zubereitung:

Den Weizen für ca. 30 Minuten in leicht kochendes Wasser bissfest garen. Die Ziegenkäsetaler mit den Bacon umwickeln.

Die Minze, Schnittlauch und Salbei grob hacken. Radieschen und Gurke in feine Stifte schneiden. Die Kräuter mit der Gurke und den Radischen zusammen vermischen.

In einem Topf die Bitterorangen, braunen Zucker, Orangensaft und Whisky geben. Alles auf niedriger Stufe sirupartig einkochen lassen.

In einer Pfanne das Öl auf mittlerer Hitze erhitzen und die umwickelten Ziegekäsetaler von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten.

Vegetarier lassen einfach den Bacon weg und panieren den Käse mit Semmelbröseln

Keine Kommentare:

Kommentar posten